Sign Up Now | Log In

Member Login




Amnesia?
Loading...

Simply Red - A New Flame [Collectors Edition] (2008)

16-08-2014, 12:58
Soul | Pop | Rock | FLAC / APE



Simply Red - A New Flame [Collectors Edition] (2008)

Artist: Simply Red
Title Of Album: A New Flame
Year Of Release: 2008
Label: Rhino Records / 2564-69507-9
Genre: Pop Rock, Blue-Eyed Soul
Total Time: 60:56 min
Format: Mp3 / FLAC (tracks +.cue, log-file)
Quality: CBR 320 kbps / Lossless
Total Size: 146 mb / 443 mb

Simply Red. Ein Name, ein Kopf, eine Stimme. Mick Hucknall hat sein erstes Solo-Album, „A Tribute To Bobby Bland“, zwar erst in diesem Frühjahr vorgelegt, doch niemand wird bestreiten, dass Simply Red vom Start weg zuallererst seine Band war, was die unbestreitbaren Verdienste der anderen Musiker überhaupt nicht schmälert. Wie der Rotschopf mit der goldenen Kehle seine Punk-Roots in Manchester in einen eleganten, klug arrangierten, hitträchtigen Blue-Eyed-Soul überführte, der weltweit für Begeisterung quer durch alle Hörgemeinden sorgte, das ist immer noch eine der großen Pop-Geschichten des letzten Vierteljahrhunderts. Wie alles so verblüffend anfing und dann konsequent fortgesetzt wurde, lässt sich jetzt noch einmal genau unter die Lupe nehmen. Sowohl „Picture Book“, das Debüt der Band aus dem Jahre 1985, als auch das dritte Simply Red-Album „A New Flame“ (1989) liegen als Collector’s Editions - frisch remastered und mit Bonus-Material versehen - auf CD und DVD vor. „Picture Book“ brachte gleich zwei Hit-Singles hervor, die bis heute zu den Favoriten der Simply Red-Fans zählen. „Money’s Too Tight To Mention“, ein Soul-Cover aus dem Repertoire der Valentine Brothers, erreichte auf Anhieb die britischen und irischen Top 20 und etablierte die Band auch in Frankreich, Holland, Italien und in den USA. Noch erfolgreicher war die Neuauflage von „Holding Back The Years“, eine Eigenkomposition, die Mick Hucknall bereits mit seiner alten Band The Frantic Elevators aufgenommen hatte. Der Song katapultierte Simply Red u. a. an die Spitze der amerikanischen und irischen Charts. Die Collector’s Edition von „Picture Book“ enthält auch die 12-Inch-Mixe dieser beiden Hits, ebenso wie die von „Come To My Aid“, „Jericho“ und „Open Up The Red Box“. Diese Versionen waren bisher allesamt nur auf Vinyl (nicht mehr) zu haben. Auf der DVD sind Simply Red dann live zu erleben, mit ihrem Konzert beim Jazz Festival in Montreux im Juli 1986. Dieser Mitschnitt war kommerziell bisher nicht erhältlich und bringt mit „I Won’t Give Up“ auch einen Song, der hier zum ersten Mal auf einer Ton- bzw. Datenträger-Veröffentlichung auftaucht. „A New Flame“, das dritte Album von Simply Red, wurde im Original 1989 veröffentlicht und etablierte die Band um Mick Hucknall endgültig als künstlerisch überzeugende Hit-Lieferanten. Mit dem Titelstück, „It’s Only Love“, „You’ve Got It“ und dem klassischen Cover „If You Don’t Know Me By Now“ (ein Harold Melvin & The Bluenotes-Original und die zweite US-NO. 1 für Simply Red) waren gleich vier Songs für vordere Chart-Plätze gut. Als Bonus-Material warten hier fünf Instrumentals (zwei davon live), die bisher nur auf B-Seiten (und manche nur auf Vinyl) auftauchten. Lohnend ist auch die DVD, denn das Konzert-Heimspiel „Let Me Take You Home“, 1990 im Polytechnic von Manchester aufgenommen, war schon lange nur als rares Sammlerstück zugänglich und dann auch nur als VHS-Kassette. Die Collector’s Editions von „Picture Book“ und „A New Flame“ kommen mit einem 16-Seiten-Booklet, im Mittelpunkt jeweils ein neuer Text über die Band und das Album von Brian Southall. Als Co-Autor der ersten offiziellen, im letzten Jahr veröffentlichten Biographie „If You Don’t Know Me By Now“ ist er ein ausgewiesener Simply Red-Experte.

TRACKLIST:

01. It's Only Love 04:58
02. A New Flame 03:57
03. You've Got It 03:55
04. To Be With You 03:22
05. More 04:07
06. Turn It Up 04:35
07. Love Lays Its Tune 04:05
08. She'll Have To Go 03:14
09. If You Don't Know Me By Now 03:24
10. Enough 05:13

Bonus Tracks
11. I Wish (Live Australia) 04:04
12. X (Bonus) 04:51
13. The Great Divide (S.H.T.G.) 03:55
14. Sugar Daddy 03:40
15. Funk On Out 03:30

DOWNLOAD LINKS:

:: LOSSLESS ::

Uploaded | Oboom | RapidGator

:: CBR 320 kbps ::

Uploaded | Oboom | RapidGator


ALL Music



Tired of advertising and pop-ups? Join Now on IsraBox
Register on IsraBox allows you to access to the full resources. You can see torrent links, leave your comments, see hidden text, minimum advertising (no pop-ups), ask for supports and much more.

  • 80
4 voted